Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen Kontakt
A A A

Zahlen, Fakten, Analysen zur Chancengleichheit an der Uni Graz

Kurzbeschreibung

Datenbroschüre mit anschaulichen Darstellungen und Analysen der Geschlechterverhältnisse in verschiedenen Bereichen

Zielgruppen

keine Zielgruppeneinschränkung /

Durchführende Einrichtung

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien & Gleichstellung der Universität Graz /

Ansprechperson

koordff@uni-graz.at

Durchgeführt/eingesetzt:

2006, 2010, 2014

Bezug zu Gleichstellungszielen

Die Broschüre dient der Erfüllung der Berichtspflichten lt. Frauenförderplan §63 (Satzung Universität Graz)

Zielsetzung(en) des Tools

Sichtbarmachen von Geschlechterverhältnissen, fundierte Datengrundlage zur Verfügung stellen, Sensibiliseren für ungleiche Machtverhältnisse

Tool-Beschreibung

Die Basis bilden die Berichtspflichten laut Frauenförderplan, sowie die bereits vorhandenen Kennzahlen aus Wissensbilanz und Datenlieferungen für das Ministerium (unistev, bidok). Besonderer Wert wird auf klare Darstellung in Grafiken und Tabellen gelegt, sowie auf beschreibende und interpretierende Analysetexte zu den einzelnen Bereichen aber auch zu Bezügen zwischen diesen. Neben Studierenden- und Personaldaten werden die sogenannte Leaky Pipeline, der Glasdecken-Index und der Gender Pay Gap detailliert dargestellt. Auch Kommissionen, Berufungsverfahren, Prämien, Stipendien, Zulassungsprüfungen und Karriereverläufe werden auf Geschlechterunterschiede hin analysiert.

Special thanks

an Dr.in Kirstin Eckstein

Anhänge:

Bericht 2014

Bericht 2010

Bericht 2006