Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen Kontakt
A A A

Was tun nach sexueller Gewalt/Vergewaltigung?

Kurzbeschreibung

Flyer mit Anlaufstellen und Verhaltensemfpfehlungen für von sexueller Gewalt Betroffene

Zielgruppen

keine Zielgruppeneinschränkung /

Durchführende Einrichtung

Koordinationsstelle für Geschlechterstudien & Gleichstellung der Universität Graz /

Ansprechperson

Dr.in Barbara Hey, MBA, barbara.hey@uni-graz.at

Durchgeführt/eingesetzt:

seit 2013 an der Universität Graz, zweite Auflage 2014.

Bezug zu Gleichstellungszielen

Gemäß § 42 Abs 1 Universitätsgesetz 2002 übernimmt der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen die Aufgaben, Diskriminierungen durch Universitätsorgane aufgrund des Geschlechts sowie auf Grund der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung entgegenzuwirken und die Angehörigen und Organe der Universität in diesen Angelegenheiten, aber auch in Fällen sexueller Gewalt zu beraten und zu unterstützen.

Die Koordinationsstelle für Geschlechterstudien erstellt den Flyer.

 

Zielsetzung(en) des Tools

INFORMATION  für Betroffene

 

Tool-Beschreibung

Flyer im Kleinformat, 2 Seiten.
Listung von Anlaufstellen für Betroffene. Verhaltensvorschläge.

 

Wirkungsweise, Erfahrungen:

Der Folder wird periodisch in universitären Kommunikationspunkten (Institutssekretariate, ÖH …) aufgelegt und positiv wahrgenommen.

Anhänge:

Download Flyer