Zum Seiteninhalt springen Zur Navigation springen Kontakt
A A A

Gender Comics

Kurzbeschreibung

Comics zu den vielfältigen Aspekten einer Gleichstellungspolitik

Zielgruppen

keine Zielgruppeneinschränkung /

Durchführende Einrichtung

Abteilung Genderkompetenz der Technischen Universität Wien /

Ansprechperson

Mag.a Bettina Enzenhofer, M.A.; bettina.enzenhofer@tuwien.ac.at

Durchgeführt/eingesetzt:

Seit November 2014 an der Technischen Universität Wien

Bezug zu Gleichstellungszielen

Die GenderComics dienen der Förderung der Genderkompetenz sowie der Förderung von Information und Kommunikation zum Thema Gleichstellung gemäß Frauenförderungsplan der TU Wien, § 3 Ziele des Frauenförderungsplans, Punkte 2 & 9.

 

Zielsetzung(en) des Tools

Vermittlung der vielfältigen Aspekte einer Gleichstellungspolitik; Aufarbeitung als Bild, Text und Fachinformation.

 

Tool-Beschreibung

Die Broschüre bzw. Ausstellung „Gender-Comics“ vermittelt die vielseitigen Aspekte einer Gleichstellungspolitik, deren Herausforderungen bei der Umsetzung im Alltag und den immer wiederkehrenden Fragen, die in diesem Zusammenhang auftauchen. Die Comics inspirieren Erinnerungen eigener Erlebnisse, stellen eine Argumentationshilfe dar und ermutigen, genauer hinzusehen. Welche Sozialisation und welche persönlichen Prägungen führen nun zum Aufruf „Mehr Chancengleichheit für Frauen in der Technik“?

Details zur Broschüre: Format A5, deutsch- & englischsprachige Version

Details zur Ausstellung: kann mit allen 16 Comics und 16 Antworten ausgeborgt werden, jeweils im A2 Format, beidseitig laminiert (anbringungsfreundlich), deutsche Version

 

Wirkungsweise, Erfahrungen

Die Ausstellung war 2015 an der FH Technikum Wien sowie an der Donau-Universität-Krems zu sehen.

 

Special Thanks

TU Wien, Projekt „genderfair“

Anhänge:

Nähere Informationen